Sex unter Singles

Allgemein / Frust / Lust / Singles
Single

Es gab mal eine Zeit, in der ich mit meiner Beziehung eine Rarität in meinem Freundeskreis darstellte. Wie eine seltene Tierart die man interessiert aber vorsichtig durch die Gitterstäbe beobachtet. Alle um mich herum waren Single. Alle hatten Sex mit irgendwelchen Menschen, die sie nicht oder nur kurz kannten. Manche nur ein Mal, manche öfter mit demselben. In den letzten Jahren hat sich das verändert. Wir sind eben jetzt nicht mehr Anfang, sondern Ende 20. Es gibt viel weniger Singles in meinem Freundeskreis, doch ganz ausgestorben sind sie noch nicht. Viele haben sich entschieden, ab sofort nur noch mit ein und derselben Person ins Bett zu gehen und schlafen hin und wieder auch mal neben dieser Person ein, ohne Sex gehabt zu haben. Doch andere sind, ob freiwillig oder nicht, allein unterwegs und auf der Suche nach Mr(s). Right oder einfach darauf aus, ein Bedürfnis zu stillen. Wie ist das also mit dem Sex unter Singles? Einvernehmliche One-Night-Stands und doch immer inklusive der klitzekleinen Hoffnung im Hinterkopf, daraus könnte mehr werden? Wird aus einem One-Night-Stand nicht häufiger der, den man jederzeit anrufen kann, wenn man Lust hat? Und wie gut ist Single-Sex überhaupt?

Weiterlesen

Der perfekte Büstenhalter – Teil 1

Allgemein / Medien / Mode
BH1

Nachdem ich im vergangenen Monat in der Ausstellung “Body Talks – 100 Jahre BH” im Kommunikationsmuseum in Frankfurt/Main war und mich diese nicht ganz zufrieden stellen konnte,  wusste ich dass ich für mein Blog dringend eine Serie machen musste. Mir hat dort irgendwie Anschauungsmaterial gefehlt, die Nähe zum Menschen. Mir war das alles zu trocken und, wie es häufig das Problem in Museen ist, viel zu viel zu lesen und zu wenig zu sehen. Dazu kam noch, dass der Platz sehr begrenzt war. Auf den wenigen Quadratmetern Information auch noch spannend und interaktiv in Szene zu setzen, ist sicherlich keine einfache Aufgabe!
Für mich stand dennoch fest: Eine Serie muss her, und zwar zum perfekten Büstenhalter – aus der individuellen Sicht von Frauen von heute!

Weiterlesen

Sexträume – Im Bett mit einer Anderen

Allgemein / Lust
Schaum

 “Träume sind Schäume.”

Du wachst mit einem wohlig warmen Gefühl auf, kommst langsam in der Wirklichkeit an, schmiegst dich an den Menschen der neben dir im Bett liegt und bemerkst plötzlich, dass das ja gar nicht der ist, mit dem du gerade tollen Sex gehabt hast. Es war nur ein Traum…

Es gibt viele verschiedene Formen von erotischen Träumen… Mal kann es sein, dass man in seinen Träumen mit einem wildfremden Menschen rummacht und vielleicht auch schläft. Oder mit jemandem, den man auch in der realen Welt heiß findet oder man tut es eben mit seinem Lieblings-Schauspieler oder Rockstar.

Weiterlesen

Alt – aber (oder gerade deshalb) sexy!

Allgemein / Gesundheit / Lust
Foto: Make More Love (Ann-Marlene Henning)

Foto: Ann-Marlene Henning Make More Love

“Grundsätzlich endet das Sexualleben erst mit dem Tod.”
(dtv-Atlas der Sexualität, 2005)

Ein Leserartikel in der ZEIT hat mich inspiriert, das Thema einer meiner weit zurückliegenden Hausarbeiten aus dem Studium wieder aufzufrischen und noch einmal zu überdenken. Im Artikel erzählt Charlotte Klauber davon, wie sie erst in der zweiten Lebenshälfte (mit Ende 40) – nach der Scheidung und Menopause – ihre Sexualität so richtig auszuleben begann und was Sex in höherem Alter bedeutet.

Es ist gut, dass mittlerweile mehr über Sexualität von älteren Erwachsenen gesprochen wird. Nachdem zunächst Jugendliche und jüngere Erwachsene im Mittelpunkt des Diskurses standen, sind jetzt auch die Alten dran – und vor allem nicht nur im Bezug auf ihre physischen Unzulänglichkeiten, die ihre Sexualität beeinträchtigen! Sexualität wird schon längst nicht mehr mit Fertilität und Fortpflanzung gleichgesetzt betrachtet. Wieso also nicht das Sexleben von Älteren thematisieren?

Weiterlesen

Yoga – ‚Ne geile Sache

Allgemein / Gesundheit / Lust

“Den alten Yogis zufolge ist eine gesunde, kraftvolle Sexualkraft die Voraussetzung für geistiges und seelisches Wachstum.”
Reinhard Gammenthaler in SEIN 05/08

Kann Yoga einen Effekt auf das Sexleben haben? Macht er den Sex besser oder gibt es besonders stimulierende oder außergewöhnliche Yoga-Stellungen wie im Kamasutra?

Die Sache ist glasklar! Eine regelmäßige Yogapraxis führt dazu, mehr in sich selbst zu ruhen, den eigenen Körper intensiver und positiver wahrzunehmen, rücksichtsvoller mit sich selbst umzugehen. Das Selbstbewusstsein wird obendrein noch gestärkt. Natürlich möchte ich das nicht verallgemeinern, jemand anderem geht es vielleicht mit Basketball genauso. Aber hier soll es nun um die Wirkung von Yoga gehen und wie Yoga das Sexleben positiv beeinflussen kann.
Weiterlesen

Schluss mit der Pille?

Gesundheit / Pille / Verhütung

Quelle: womenshealth.de

Jede Frau hat schon mal eine Zeitlang die Pille genommen. So kommt es mir zumindest vor. Auch ich. Sie ist ein sehr weit verbreitetes Medikament. Wenn ich mich richtig erinnere, begann ich mit 15 oder 16 die Portion Extra-Hormone zu schlucken. Weil ich Sex haben wollte? Nö. Ich nahm sie einzig und allein wegen meiner schlimmen Regelschmerzen. Mit 19 sagte ich das erste Mal „Scheiß drauf“. Ich weiß heute leider nicht mehr wieso… Woran ich mich aber noch erinnere: Es dauerte mehrere Monate bis ich überhaupt wieder meine Periode bekam. Das allein ist eigentlich schon alarmierend und zeigt wie sehr die Pille einen Eingriff in den Hormonhaushalt und in natürliche Körperfunktionen bedeutet, schließlich verhindert sie den Eisprung. Eindeutig muss sich der Körper erstmal davon erholen, wenn ihm der Stoff entzogen wird.

Weiterlesen